Unsichtbare Zahnkorrektur durch Schienen (Aligner)

 Die unsichtbare Zahnkorrektur

Fehlstellungen, wie Zahneng- oder drehstände im Frontzahnbereich, sind nicht nur aus ästhetischer Sicht ein Problem, sondern sie haben auch nachteilige Auswirkungen auf die Mundgesundheit. Durch die erhebliche Erschwerung der Mundhygiene aufgrund unzugänglicher Nischen, ist einer Entzündung des Zahnfleisches sowie der Entstehung von Karies Vorschub geleistet. Gerade Zähne sind einfach besser zu reinigen.

Durch den Einsatz einer Serie von herausnehmbaren, durchsichtigen Kunststoffschienen (Alignern), die in der Regel alle zwei Wochen ausgetauscht werden, ist es möglich, nahezu unsichtbar den Zahnbogen kieferorthopädisch zu harmonisieren – ohne Metalldrähte im Mund. Durch diese komfortable Methode wird Ihr Lächeln verschönert, ohne dass Sie sich im Alltag oder Berufsleben eingeschränkt fühlen. Deshalb stellt die Behandlung mit unsichbaren Alignern besonders in der orthodontischen Erwachsenenbehandlung eine Bereicherung dar. Der Vorteil liegt aber nicht nur in der Unauffälligkeit, sondern auch in der uneingeschränkten Mundhygiene.

Schon zu Beginn der Behandlung wird durch eine computergestützte 3D-Simulation die zu erwartenden und gewünschten Zahnstellungskorrekturen mit Ihnen besprochen und ggf. abgeändert. So ist das Ergebnis, anders als bei einer konventionellen Zahnspange, bei korrekter Anwendung und Tragedauer vorhersagbar.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gern.