Funktionstherapie bei Kiefergelenksproblemen

Schienenbehandlung bei Zähneknirschen und Kieferknacken

Das unbewusste Knirschen mit den Zähnen und der dadurch einhergehende selbstzerstörende Substanzverlust der Zähne kann durch eine Schiene aus Kunststoff unterbunden werden. Diese Schiene ist durchsichtig und wird meist nur nachts getragen. Dadurch entspannt sich die gesamte Kaumuskulatur und das Kiefergelenk. Folgeschäden im Kiefergelenk können wir durch das Einsetzen einer unauffälligen ‘Knirscherschiene’ vermeiden. Auch Probleme der Hals-/Nackenmuskulatur im Zusammenhang mit der Kaumuskulatur können durch eine Schiene behandelt werden. In Zusammenarbeit mit einem Physiotherapeuten können wir bei muskulären Problemen die für Sie passende Schiene anfertigen.

Wir stehen Ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung. »»»