Bleaching

Unter Bleaching versteht man das Aufhellen der Zahnsubstanz. Ob man ein gutes Ergebnis erreichen kann, hängt von dem Zustand des Zahnes ab. Daher ist die zahnärztliche Untersuchung vor dem Bleaching unabdingbar und notwendig. Schmerzen nach dem Bleaching der Zähne oder ein schlechtes Ergebnis können dadurch verhindert werden.

Bleaching - die Methode zur Aufhellung von verfärbten Zähnen

Bei einigen Patienten reicht schon die regelmäßige, effektive Durchführung einer professionellen Zahnreinigung (PZR) mit Pulverstrahlgeräten und Politur, die gepflegte, frische Ausstrahlung der Zähne wieder hervorzubringen. Sitzen Verfärbungen jedoch tiefer in der Zahnsubstanz, kann ein Bleaching helfen Ihre Zähne wieder zum strahlen zu bringen. Ihren Bedürfnissen angepasst, bieten wir Ihnen dies, nach einer genauen Untersuchung von Zähnen und Zahnfleisch, entweder in einem Termin bei uns in der Praxis (Office-Bleaching) an oder es werden individuelle Schienen für Sie hergestellt. Mit deren Hilfe und nach genauer Unterweisung durch uns, kann das Bleichgel gezielt zu Hause auf die Zähne aufgebracht werden (home-bleaching).

Sind einzelne wurzelkanalbehandelte Zähne dunkel verfärbt, gibt es die Möglichkeit durch das Einbringen einer Bleicheinlage in den betroffenen Zahn über mehrere Tage (internes Bleaching, Walking-bleach-Technik), den Farbton den Nachbarzähnen wieder anzupassen.